Newsinternational Mittwoch, 31.10.2018 |  Drucken

Muslimische Initiative sammelt 180.000 Dollar für Pittsburgh-Opfer

Eine muslimische Spendeninitiative hat binnen weniger Tage rund 180.000 US-Dollar (rund 159.000 Euro) für die Opfer des Attentats auf eine Synagoge in Pittsburgh erbracht.

Washington (KNA) Wie die Betreiber der Crowdfunding-Website Launchgood.com mitteilten, war das ursprüngliche Ziel von 25.000 US-Dollar bereits am Sonntag erreicht, sechs Stunden nach Beginn der Kampagne. Am Dienstagmittag lag der gesammelte Betrag bei fast 182.000 US-Dollar. Beteiligt hatten sich laut der Webseite bis dahin rund 4.330 Spender, Muslime wie Nicht-Muslime. "Wir sind überwältigt, mit welcher Geschwindigkeit sich die Kampagne bislang verbreitet hat", so die Initiatoren.

Der Attentäter hatte am Samstag in der Pittsburgher Tree-of-Life-Synagoge elf Menschen getötet. Das Motiv des Mannes war offenbar Hass auf Juden, verbunden mit Verschwörungstheorien zu Flüchtlingen.



Ähnliche Artikel

» Gegenwind der evangelischen Kirche zum Einreisverbot gegen Muslime in die USA
» Pittsburgh: Schlimmster antisemitischer Anschlag, den die USA je erlebt haben. ZMD verurteilt Terrorakt auf Synagoge auf das Schärfste

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD Generalsekretär Abdassamad El Yazidi nimmt zum zweiten Mal an der Internationalen Sufi Konferenz für Spiritualität in Madagh / Marokko teil
...mehr

Muhammad Sameer Murtaza (langjähriger Autor von islam.de): "Gewaltlosigkeit im Islam" - die wichtigsten Akteure und Bewegungen der muslimischen Friedensethik
...mehr

Juden, Christen und Muslime gegen Euthanasie und Suizid-Beihilfe - Kabinett aus u.a. Papst Franziskus, Großrabbinat von Israel, sowie Scheich Abdullah Bin Bayah
...mehr

Die Universität Tübingen sieht "keinerlei Belege" für Vorwürfe, dass es am Zentrum für Islamische Theologie (ZITh) ein "Netzwerk der Muslimbrüder" gebe
...mehr

Neuer ZMD-Landesverband in Hamburg gegründet - Vorstandsvorsitzender der Al-Nour Moschee Daniel Abdin wurde zum ersten und neuen Vorsitzenden des Landesverbandes Hamburg gewählt
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009