Newsinternational  Drucken

Wiener Theologin Polak als neue OSZE-Sonderbeauftragte bestätigt

Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung und Intoleranz gegenüber Muslimen, Christen und Juden (u.w.) den Kampf erklärt »

Fast 80 Tote nach Terroranschlägen auf zwei Dörfer in Niger

Afrika kommt nicht zur Ruhe - Keine Mehrheit bei Wahlen lässt Bevölkerung unsicher und wird von Terrorgruppen ausgenutzt »

Christen wehren sich zurecht gegen Predigtsverbot auf Deutsch in Dänemark

Pikant: Gesetz ziehlt auf mehr Kontrolle in den muslimischen Gemeinden ab, in denen auf Arabisch gepredigt wird - Widerspruch zum Gleichheitsgebot »

BDS-Beschluss des Bundestags rechtlich nicht bindend

Die Initiative äußerte die Sorge, dass "durch missbräuchliche Verwendungen des Antisemitismusvorwurfs wichtige Stimmen beiseitegedrängt und kritische Positionen verzerrt dargestellt" würden »

Österreichs Verfassungsgericht kippt Kopftuchverbot

Mit dem Kopftuchverbot werde "islamische Herkunft und Tradition als solche ausgegrenzt", was dem Gebot der religiösen und weltanschaulichen Neutralität des Staates widerspreche, kritisiert der Gerichtspräsident Christoph Grabenwarter.
»

Zentralafrikanischer Imam und Versöhner Oumar Kobine Layama verstorben - "Von Gott kommen wir und zu Ihm kehren wir zurück"

"Er war Vorsitzender des Hohen Islamrates seines Landes Republik Zentralafrika. Gemeinsam hatten er und Kardinal Dieudonné Nzapalainga 2015 den Aachener Friedenspreis erhalten. Er war ein grosser Friedensstifter und ein Beispiel an Brüderlichkeit über alle Religionsgrenzen hinweg. Allah, nimm die Seele von Bruder Kobine in Deine Barmherzigkeit auf.", so Mazyek. »

Bethlehems Bürgermeister ruft Welt und Vatikan zum Handeln auf

Israels Siedlungsaktivitäten zwischen Bethlehem und dem Jerusalemer Süden müssen sofort gestoppt werden - Bau von 1.200 Wohneinheiten hatte Israel veröffentlicht - erneuter Bruch am Völkerrecht »

25 Jahre nach Dayton: Stagnation und Spaltung in Bosnien-Herzegowina

Kritik an Dayton: "Die Spaltung des Landes wurde entlang ethnischer Linien zementiert und eine serbische Einfluss-Sphäre geschaffen, die die Stabilität der gesamten Region bedroht.", so die GfBV »

Ägyptische Fatwa-Behörde begrüßt Facebook-Politik zur Eindämmung von Hassverbrechen

Das Spannungsfeld zwischen Redefreiheit und dem Schaden, der durch das Kleinreden oder die Leugnung des Holocaust verursacht werde, habe Facebook-Gründer Marc Zuckerberg zu schaffen gemacht »

Wien: Rechtsexperte: Kein "Rundumschlag" gegen unbestimmten Ausdruck "politischer Islam"

"Der weltweiten Islamismus-Propaganda ein solides muslimisches Bildungssystem entgegenstellen: Authentischer Islam statt Angstpädagogik", so Islamwis. Mathias Rohe »

Indischer Armutsforscher erhält Friedenspreis des Buchhandels

Verleihung überreicht vom Budnespräsidenten F. W. Steinmeier an Amartya Sen in der Paulskirche unter Corona-Regeln »

30 Millionen Euro Soforthilfe für muslimische Rohingya-Flüchtlinge

"Direkte Zusammenarbeit mit der Regierung Myanmars beendet und konzentrieren unsere Unterstützung auf die Flüchtlingslager in Bangladesch.", so Gerd Müller (CSU) »

Interreligiöses Forum: Religionen helfen in der Pandemie

G20-Gipfel: Für über 80 Prozent der Menschen auf der Welt ist die Religion ein wichtiger Pfeiler in ihrem Leben und ein Rückhalt für die Prüfungen und Schwierigkeiten der Welt »

Großimam Ahmad Al-Tayyeb verurteilt "islamistischen" Anschlag von Paris scharf

"Der Terrorist von Paris vertritt die Religion Mohammeds ebenso wenig wie der neuseeländische Terrorist, der Muslime in einer Moschee erschoss, die Religion Jesu vertritt" »

Mit der neuen Enzyklika richtet der Papst sich an "alle Menschen guten Willens"

Die Anregung zu dem Text erhielt Franziskus nach eigenem Bekunden auch durch den ägyptischen Großimam Ahmad Al-Tayyeb, dem führenden Großimam aus Ägypten »

Mehr Engagement für Syrien gefordert - 10 Jahre Krieg und die Welt schaut zu

"Kein Plan B" - Situation der Menschen nach fast zehn Jahren Krieg immer verzweifelter - etwa Hälfte der Bevölkerung, rund 21 Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen »

Islamforschungseinrichtung "Dar al-Iftaa" und ägyptische Behörden wollen gegen Mobbing vorgehen

Das ägyptische Kabinett erweiterte in der vergangenen Woche das Strafgesetz um einen Artikel zu Mobbing »

Gottesdienste in Jordanien werden für zwei Wochen ausgesetzt

Steigende Covid-19 Fälle erfordern mehr Auflagen, auch für Hochzeiten und religiöse Riten »

Palästinensische Christen kritisieren US-Bischof - Friedensverhandlungen müssen mit den Palästinensern beginnen

"Wahrer Friede liegt in den Händen Israels und der Anerkennung eines palästinensischen Staates" »

Amnesty International: Malta setzt Leben Geflüchteter systematisch aufs Spiel

"Es werden Flüchtlinge und Migranten von maltesischen Behörden zurück nach Libyen verbracht, wo sie weiter schweren Menschenrechtsverletzungen ausgesetzt sind", so der Generalsekretär von Amnesty Deutschland »

Kanada und Niederlande unterstützen Genozidklage gegen Myanmar

Völkermord, Vertreibung, Vergewaltigung an Frauen und Kinder, Sterilisierung von Frauen an über 850.000 muslimischen Rohingya seit 2015 »

Erleichterung und Kritik - Lebenslang für Christchurch-Täter

Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern "erleichtert" und richtet Worte des Mitgefühls an die Muslime in Neuseeland »

Massenvertreibung und Völkermord an muslimischen Rohingya - Und die Welt schaut zu

UN-Bericht über buddistische Regierung in Myanmar: "Massaker in großem Stil, Morde an Zivilisten, Frauen, Kindern und Alten. Massenvergewaltigungen, Brandschatzungen und Plünderungen. Die Schätzungen von 10.000 ermordeten Rohingya sind konservativ." »

Religionsverteter beten gemeinsam für Ende der Krise in Belarus

Ranghohe Vertreter des Islam, der Kirchen und des Judentums am Dienstagabend in Minsk: "Die Belarussen wollten wieder Brüder und Schwestern sein" »

Wissenschaftler, Schriftsteller und Prominente warnen vor Missbrauch des Antisemitismusvorwurfs

"Wo kritischer Dialog notwendiger denn je ist, schafft die missbräuchliche Verwendung des Antisemitismusvorwurfs zunehmend auch in Deutschland eine Stimmung der Brandmarkung, Einschüchterung und Angst" »

Religionsvertreter aller Religionen klagen Völkermord an Uiguren in China an

Sie fordern das Ende "einer der ungeheuerlichsten menschlichen Tragödien seit dem Holocaust: der potenzielle Völkermord an den Uiguren und anderen Muslimen in China". »

Großmufti Abdul Latif Derian ruft Welt zu Solidarität mit Libanon auf

Imame und Prediger sollten die Gläubigen zur Zusammenarbeit aufrufen und "Familien umarmen, die geschädigt wurden oder ihre Häuser und ihren Lebensunterhalt verloren haben, helfen" »

Demokratien weltweit auf dem Rückzug

"Demokratiematrix": Insgesamt bewege sich die Welt von Demokratien weg und hin zu klaren Gegensätzen wie Autokratien bis hin zu Mischformen »

Historische Moschee "gesteinigt" - Renovierung gestoppt

Griechische Reaktionen auf Hagia Sophia - Eskalation »

"Todeslager" Xinjiang: 1,8 Millionen muslimische Chinesen in Corona Ausbruchsgefahr

Menschenrechtler fordern eine sofortige Auflösung der Lager und mehr Transparenz im Kampf gegen Covid-19 - kaum medizinische Betreuung »

Sudan reformiert seine Gesellschaftsordnung

Gesetze sollen Religionsfreiheit schützen und die Gleichheit von Mann und Frau vor dem Gesetz vorantreiben
»

Apostolischer Vikar: Umwidmung der Hagia Sophia nachvollziehbar

Vorsitzender des ZMD Aiman Mazyek und Vikar empfehlen Öffnung der Hagia Sophia für Muslime und Christen - "einzigartiges Zeichen des gegenseitigen Respektes und eine Geste tiefen Religionsverständnisses allemal" »

25 Jahre Srebrenica - Größtes Verbrechen gegen die Menschlichkeit seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek besuchte in diesem Jahr die Gedenkstätte und das Massengrab und gedachte den am 11. Juli 1995 über 8000 ermordeten muslimischen Bosniaken
»

Jordanien kritisiert Israels Baupläne nahe der Al-Aksa-Moschee / Haram al-Scharif scharf

Der geplante Bau verändere den Charakter der Altstadt sowie seine arabische Identität und verstoße gegen internationales Recht, so ein Ministeriumssprecher. »

Rohingya-Flüchtlingslager Corona gefährdet - Keine Mittel für Hygiene und Social Distancing

Mehr als 740.000 Angehörige der muslimischen Rohingya-Minderheit waren 2017 von der Armee Myanmars gewaltsam vertrieben worden »

Österreichs Religionsgemeinschaften rufen zum Klimaschutz auf

Muslimische, christliche wie auch jüdische und andere Religionsgemeinschaften unterzeichnen Klimavolksbegehren - Schulterschluss ist ein "historischer Moment" »

Muslime warnen vor Veränderungen am Al-Quds durch Israel

Kritische Situation am Bab al-Rahma: Israel halte an seiner Politik fest, Muslime am Gebet in dem Bereich zu hindern »

EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen will Rassismus bekämpfen

"Ich weiß nicht, wie es ist, schwarz zu sein", so von der Leyen -
Rassismus sei nicht nur ein Problem in den USA, sondern auch in der EU, Europa hat Rassismus zu lange toleriert »

Palästina: Proteste gegen Baubeginn eines Einkaufszentrums auf muslimischem Friedhof in Jaffa

"Während es in arabischen Ländern Dutzende geschützte jüdische Friedhöfe gibt, versucht Tel Aviv jedwede Spuren der Muslime und Araber von Jaffa auszulöschen" »

Care warnt vor Zusammenbruch des Gesundheitssystems im Jemen durch Corona und Bürgerkrieg

Rund 24 Millionen Menschen sind auf humanitäre Hilfe angewiesen, die Situation im Jemen gilt als eine der größten humanitären Katastrophen weltweit »

Al-Aqsa-Moschee ab Ende Mai wieder geöffnet

Die Wiedereröffnung der drittheiligsten Stätte des Islam folgt auf das das dreitägige Fest des Fastenbrechens zum Abschluss des Fastenmonats Ramadan am Abend des 24. Mai »

Menschenrechtler: In Bangladesch droht humanitäre Katastrophe

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) warnt vor einer humanitären Katastrophe in einem Rohingya-Flüchtlingslager in Bangladesch »

Italiens Moscheen bleiben bis 24. Mai geschlossen

Italiens islamische Gemeinden wollen ihre Moscheen auch während des restlichen Ramadan geschlossen halten »

Amnesty klagt Kriegsverbrechen in Syrien an - Angriff auf Schule

Amnesty International verurteilt Angriffe von syrischen und russischen Truppen auf Krankenhäuser und Schulen im Nordwesten Syriens »

Weltweite Militärausgaben steigen - Kritik an Bundesregierung

Die weltweiten Militärausgaben sind 2019 nach Einschätzung von Experten auf rund 1,917 Billionen US-Dollar angestiegen »

Italiens Muslime kritisieren Regierung - "Werden nicht angehört"

Die Islamische Gemeinde Italiens fühlt sich von der Regierung in Sachen Corona-Krise übergangen. »

UN: Corona-Krise schürt Hass gegen Religionen und Minderheiten

Die Vereinten Nationen warnen davor, die Corona-Pandemie für wirtschaftliche und politische Interessen zu missbrauchen und Religionen oder Ethnien zu stigmatisieren »

Reisewelle zum Ramadan in Indonesien verboten

Zum Schutz gegen Corona hat das muslimisch geprägte Indonesien den jährlichen Massenexodus von Millionen Muslimen aus den Städten zum Ende des Fastenmonats Ramadan verboten »

Caritas: Corona verursacht soziale Katastrophe in Palästina

In Palästina herrschen nach Angaben der Caritas Jerusalem dramatische soziale Zustände »

Vergessen wir nicht die Uiguren in chinesischen Internierungslagern

Die Bundestagsfraktion der Grünen erkundigt sich nach der Situation der Uiguren in China »

Christchurch-Attentäter bekennt sich überraschend schuldig

Der 29-jährige Australier Brenton Tarrant gestand am Donnerstagmorgen per Video-Link aus dem Gefängnis in Auckland am 15. März 2019 vor zwei Moscheen in Christchurch 51 Menschen ermordet zu haben »

Europarechtler kritisiert "halbherzige" Umsetzung von Asylrecht

Daniel Thym"nur halbherzig umgesetzt und teilweise aktiv unterlaufen" »

Vereinte Nationen: Gewalt gegen Migranten nicht akzeptabel

Der UN-Sonderberichterstatter für Menschenrechte von Migranten, Felipe Gonzalez Morales, zeigte sich am Montag in Genf besorgt über gemeldete Kollektivausweisungen und Verstöße gegen den Grundsatz der Nicht-Zurückweisung von Migranten durch griechische Kräfte. »

Europarat-Kommission beklagt "hohen Grad an Islamophobie"

Deutschland sollte nach Einschätzung europäischer Experten stärker gegen Hass im Netz und gegen Racial Profiling vorgehen. Auf Seiten der Polizei fehle für dieses Problem das Bewusstsein »

Hilfsorganisationen fordern Aufnahme von Flüchtlingen

Pro Asyl fordert "groß angelegtes Aufnahmeprogramm" - Aufnahmelagern der ostägäischen Inseln befinden sich rund 42.000 Flüchtlinge - Human Rights Watch verurteilte den Einsatz von Gewalt durch griechische Grenzschützer und "kriminelle" Zivilisten »

Mehr als 25.000 Teilnehmer bei "Speisen für Waisen"

Sozialaktion vom muslimischen Hilfswerks Islamic Relief - "Indem Andersgläubige oder Nichtgläubige zusammenkommen, gemeinsam essen und helfen, entstehen fruchtbare Dialoge und Begegnungen, die dazu beitragen, gegenseitige Vorurteile abzubauen" so der stellv. Vorsitzender Nuri Köseli »

Indonesien bürgert IS-Terroristen aus

Mit geschätzten 70 Millionen Mitgliedern größte muslimische Organisation NU gegen eine Repatriierung der Terroristen ausgesprochen - Präsident Joko Widodo: "Die Sicherheit der 270 Millionen Indonesier habe absolute Priorität" »

Philosoph Lammer mit iranischem Literaturpreis ausgezeichnet

Lammer forscht zu arabischer Philosophie, Kultur und Geschichte - Ebenso ist der Fachreferent der Deutschen Bischofskonferenz, Alexander Kalbarczyk ausgezeichnet worden
»

Papst gibt arabischen Preis für Toleranz an unterdrückte und verfolgte muslimische Rohingya weiter

Der vom Herrscherhaus Abu Dhabis gestiftete "Zayed Humanitarian Brothers Award" war Franziskus und dem Großimam der Al-Azhar, Ahmad Al-Tayyeb, überreicht worden, als die beiden vor einem Jahr das "Dokument zur Brüderlichkeit aller Menschen" unterzeichneten. »

Neue arabische Medienkonferenz zur Brüderlichkeit aller Menschen

Vor einem Jahr verurteilten der Papst und Großimam von Al-Azhar jede Gewalt im Namen Gottes und fordern zum Einsatz für Frieden, Umweltschutz und die Gewährung von Menschen- und Bürgerrechten auf in From des Dokumentes zur Brüderlichkeit aller Menschen »

Al-Azhar diskutiert über missverstandene islamische Standpunkte

Schwerpunkte sind Themen wie Toleranz im Islam und dem Vorgehen gegen extremistisches Gedankengut sowie Erneuerung des religiösen Diskurses und Frauen- und Familienfragen »

Polens Kirche begeht "Tag des Islam"

"Wir sind als Christen wie auch als Muslime aufgerufen, offen für andere zu sein und sie als Brüder und Schwestern anzuerkennen" - seit 2001 auf Initiative des "Rates der Katholiken und Muslime" gefeiert »

Türkei wirft Deutschland und EU Bruch des Flüchtlingsdeals vor

Trotzdem hält Türkei an Abkommen fest und nimmt alle zurückgeschickten Flüchtlinge auf - EU Versprach insg. 6 Mrd. Euro - Außenminister Cavusoglu: "Jetzt haben wir 2020 und wir haben noch immer nicht die ersten drei Milliarden Euro vollständig erhalten" »

Oxfam: Jemen erlebt schwerste humanitäre Katastrophe

Nach Aussage der Hilfsorganisation Oxfam könnte Jemen bald zum ärmsten Land der Welt zu werden - Bewohner, die auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind, auf 80 Prozent gestiegen »

Oman: Sultan Kabus stirbt im Alter von 79 Jahren

Sultan Kabus baute den Oman zu einer wohlhabenden Oase der Friedensstiftung auf - ZMD kondolierte »

USA tötet hochrangigen iranischen General Soleimani

Irans Führung droht mit Vergeltung - Trump weiter auf Konfrontation - Droht nun eine gefährliche Eskalation zwischen beiden Staaten? »

Menschenrechtler: Indiens Regierung schürt Gewalt

"Wer 200 Millionen Muslime ausgrenzt und die laizistischen Prinzipien der Verfassung ignoriert, spielt in dem Viel-Religionen- und Viel-Völker-Staat Indien mit dem Feuer" »

EU-Parlaments-Vize ruft zu Dialog der Religionen auf

"Die Brüderlichkeit aller Menschen - Für ein friedliches Zusammenleben in der Welt" - unterzeichnetes Friedensdokument von Papst Franziskus und Großimam Ahmad al-Tayyeb als "lebendiges Beispiel" des Glaubens »

Menschenrechtler unterstützen Özil in Uiguren-Debatte

Unterstützung von Kritik Özils am Schweigen der islamischen Staaten und Rest der Welt zu den schweren Menschenrechtsverletzungen an Uiguren - mehr als eine Million Menschen in Lagern festgehalten, in der Regel ohne ein Gerichtsverfahren - zu groß ist das Geschäft mit China »

Anhörungen zu Völkermord in Myanmar in Den Haag

Gambias Justizminister Abubacarr Marie Tambadou: "Ich stehe vor Ihnen, um das Gewissen der Welt aufzuwecken" »

Bischöfe verurteilen Vandalismus auf palästinensisches Eigentum

"Wir drängen die israelischen Behörden dazu, diese offensichtlichen Hassverbrechen ernsthaft zu untersuchen und schnellstmöglich jene vor Gericht zu stellen..." »

China-Expertin Shi-Kupfer zu Uiguren und Religionsfreiheit

"Der Islam spielt in dem Konflikt eine sehr wichtige Rolle" »

Siedlungspolitik: Palästinensische Regierung erklärt US-Ankündigung für nichtig

Die EU hält an Bewertung der israelischen Siedlungen in den besetzten Gebieten als illegal nach dem Völkerrecht fest - "US-Regierung verliert jegliche Glaubwürdigkeit und spiele keine Rolle mehr im Friedensprozess" »

Kairoer Großimam Al-Tayyeb zu Besuch beim Papst

Großimam Ahmed al-Tayyeb von der Kairoer Al-Azahr-Universität und der Innenminister der Vereinigten Arabischen Emirate, Saif Bin Zayed al Nahyan, sind am Freitag von Papst Franziskus in Privataudienz empfangen worden »

Urteil: Die in Babri aus dem 16. Jahrhundert von Hinduextremisten 1992 zerstörte Mochee muss woanders aufgebaut werden, aber Hindus können nun dort Tempel errichten

Seit der Machtübernahme von Premierminister Narendra Modi und seiner hindunationalistischen Indischen Volkspartei (BJP) hat die Verfolgung von Muslimen wie auch Christen im Land sprunghaft zugenommen »

Misereor: Situation im Nordirak kann jederzeit eskalieren

"Die Menschen bekommen nur noch gerade das, was sie zum Leben brauchen." »

Wenn eine Religion die Gesellschaft polarisiert

Frankreich ringt um einen angemessenen Umgang mit dem Islam - Macron scheint machtlos gegen Spaltung der Bevölkerung - »

Muslime in Myanmar fordern Wiederöffnung von Moscheen

Buddhistischen Gewalttäter zerstörten Moscheen in mehreren Regionen des Landes - Genozid & Vertreibung von mehr als 700.000 Angehörigen der muslimischen Rohingya-Minderheit im Jahr 2017 »

Macron warnt in Kopftuchdebatte vor Stigmatisierung von Muslimen

"Ich denke, wir sollten uns nicht spalten lassen" »

Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Gläubige Menschen nicht per se Verschwörungstheoretiker - Im Gegenteil: Religion/Gemeinde scheint sogar vor Mythen zu schützen
...mehr

Sarajevo - ein Schicksalsort im 20. Jahrhundert - 1. Weltkrieg, Kalter Krieg, Bosnienkrieg
...mehr

Die Grande Dame des arabischen Gesangs - Fairuz wird 85 Jahre alt
...mehr

Studie: Migrantenverbände brauchen besseren Zugang zu Politik - Lob von Staatssekretär Kerber an muslim. Dachverbände
...mehr

KRM fordert Aufklärung des unverhältnismäßigen Polizeieinsatzes in der Berliner Mevlana Moschee
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009