islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Freitag, 24.05.19
http://www.islam.de/30802.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Montag, 25.02.2019

Staatschefs aus EU und Nahosten treffen sich in Ägypten

Es geht wohl hauptsächlich um die Eindämmung weiterer Geflüchtete nach Europa durch die muslimischen Anrainerstaaten

Brüssel - Scharm El Scheikh, 49 Staats- und Regierungschefs aus der EU und der Liga der Arabischen Staaten treffen sich von Sonntag bis Montag im ägyptischen Scharm El Scheikh. Themen des Gipfels seien unter anderen Migration und Menschenrechte sowie der Austausch zwischen den Regionen, hieß es dazu am Freitag in Brüssel. Viele Länder im Nahen Osten seien wie die EU-Staaten Zielländer von Migration. Nicht auf der Agenda stehen den Angaben zufolge Rückführungen von in der EU abgelehnten Asylbewerbern nach Ägypten.

Die Staats- und Regierungschefs wollen außerdem darüber beraten, wie sie von Kriegen und Konflikten betroffene Länder wie Libyen, Syrien und den Jemen unterstützen können.


Der Gipfel wird gemeinsam von EU-Ratspräsident Donald Tusk und dem ägyptischen Präsidenten Abdel-Fattah Al-Sisi geleitet. Auch EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker wird teilnehmen. Aus der EU werden 24 Staats- und Regierungschefs erwartet, darunter auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).