Newsinternational Montag, 11.02.2019 |  Drucken

Lebenslang für religiös begründete, extremistische Attentäter von Sousse und Bardo

In Tunesien sind sieben Attentäter wegen der tödlichen Anschläge von Sousse und Bardo 2015 zu lebenslanger Haft verurteilt worden

Gegen weitere Beteiligte ergingen Haftstrafen von 16 Jahren bis zu 6 Monaten, wie örtliche Medien (Samstag) berichten.

Tunis - Vor einem Strandhotel in Port El Kantaoui bei Sousse erschoss im Juni 2015 ein 24-jähriger Attentäter 38 ausländische Touristen, darunter 30 Briten und 2 Deutsche. Im Bardo-Museum in Tunis starben bei einem Attentat im März 2015 insgesamt 22 Menschen: 21 zumeist europäische Touristen sowie ein Wachmann.



Ähnliche Artikel

» Demonstranten in Tel Aviv fordern Ende der Gazastreifen-Blockade
» Anschlag auf Muslimführer im Norden Nigerias nach dem Freitagsgebet gescheitert
» Proaktiv gegen Muslimfeindlichkeit und Unrecht
» Tunesien im Aufbruch: Das Volk will Freiheit anstatt Gefängnisse und Urlaubshotels
» Fast 10.000 politische Straftaten im ersten Halbjahr

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD Generalsekretär Abdassamad El Yazidi nimmt zum zweiten Mal an der Internationalen Sufi Konferenz für Spiritualität in Madagh / Marokko teil
...mehr

Muhammad Sameer Murtaza (langjähriger Autor von islam.de): "Gewaltlosigkeit im Islam" - die wichtigsten Akteure und Bewegungen der muslimischen Friedensethik
...mehr

Juden, Christen und Muslime gegen Euthanasie und Suizid-Beihilfe - Kabinett aus u.a. Papst Franziskus, Großrabbinat von Israel, sowie Scheich Abdullah Bin Bayah
...mehr

Die Universität Tübingen sieht "keinerlei Belege" für Vorwürfe, dass es am Zentrum für Islamische Theologie (ZITh) ein "Netzwerk der Muslimbrüder" gebe
...mehr

Neuer ZMD-Landesverband in Hamburg gegründet - Vorstandsvorsitzender der Al-Nour Moschee Daniel Abdin wurde zum ersten und neuen Vorsitzenden des Landesverbandes Hamburg gewählt
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009