Leserbriefe Samstag, 12.09.2009 |  Drucken

Leserbriefe



Lydia Khadija Makhloufi schrieb:
"Unsere ehrlichen Gelder nur der Mafia in den Rachen werfen"


Liebe Geschwister, es sollte uns zu denken geben, daß es ausgerechnet die Banken des englisch-französischen Fianzempires sind, die jetzt das Islamic Banking-Modell einführen wollen. Diese Banken haben sich soeben durch hemmungslose Spekulation selbst an den Rand des Bankrotts gebracht, und sie fahren auch jetzt noch mit diesen Geschäftspraktiken fort. Noch vor kurzem meldete etwa die Deutsche Bank einen Quartalsgewinn von 1,1 Mrd. €.

Es wäre unglaublich naiv zu meinen, diese Banken hätten plötzlich ihr Herz für den Islam entdeckt! Sie sind schlicht bankrott und hungern nach Liquidität - egal, ob es sich dabei um Gelder aus dem Rauschgiftgeschäft handelt oder um die Ersparnisse rechtschaffener Muslime!

Das islamische Wirtschaftsmodell ist zwar sehr gut. Es einzuführen, macht aber erst dann Sinn, wenn

1. ein Neues Bretton Woods System nach den Vorschlägen des amerikanischen Staatsmannes und Ökonomen Lyndon LaRouche eingeführt wurde. Das schließt insbesondere mit ein:
ein internationales Insolvenzverfahren für alle Banken weltweit, Streichung aller Derivatschulden, Beendung der Spekulation und feste Wechselkurse für die Währungen;

2. eine Untersuchungskommission die Machenschaften der internationalen Finanzmafia schonungslos ans Tageslicht gezerrt hat (nach dem Vorbild Ferdinand Pecoras in den USA der 30er-Jahre).

Bevor diese beiden Schritte realisiert sind, würden wir unsere ehrlichen Gelder nur der Mafia in den Rachen werfen. Daher meine dringende Warnung an alle meine Geschwister: Bitte, bitte, laßt JETZT UNTER ALLEN UMSTÄNDEN die Finger vom Islamic Banking!

Bezogen auf: Nach den Briten wollen nun auch Frankreich und Deutschland in das Geschäft „Islamic Finance“ einsteigen - BaFin hat die Dynamik des Themas erkannt
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Nürnberger Tage für Migration - Beitrag zur Veranstaltung vom 21. – 22. November 2019
...mehr

ZMD Generalsekretär Abdassamad El Yazidi nimmt zum zweiten Mal an der Internationalen Sufi Konferenz für Spiritualität in Madagh / Marokko teil
...mehr

Muhammad Sameer Murtaza (langjähriger Autor von islam.de): "Gewaltlosigkeit im Islam" - die wichtigsten Akteure und Bewegungen der muslimischen Friedensethik
...mehr

Juden, Christen und Muslime gegen Euthanasie und Suizid-Beihilfe - Kabinett aus u.a. Papst Franziskus, Großrabbinat von Israel, sowie Scheich Abdullah Bin Bayah
...mehr

Die Universität Tübingen sieht "keinerlei Belege" für Vorwürfe, dass es am Zentrum für Islamische Theologie (ZITh) ein "Netzwerk der Muslimbrüder" gebe
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009