Newsnational  Drucken

"Der Weltfrieden und die Angst vor dem Islam"

Abu Dhabi: viertes Forum zur Förderung des Friedens in muslimischen Gesellschaften - ZMD Generalsekretär Abdasammad El-Yazidi stellte Marrakesch Deklaration vor »

"Der Provokation entgegenwirken und Einigkeit demonstrieren"

Koordinationsrat der Muslime (KRM) ist bestürzt über die Entscheidung der USA zu Jerusalem und fordert eine Allianz der Vernunft von der Staatengemeinschaft »

Der alltägliche Hass im Leben eines Muslims

Mehr als 274 islamfeindliche Übergriffe auf Muslime - Dunkelziffer weitaus höher geschätzt - tägliche Hetze, Drohbriefe, Angriffe auf Kopftuch tragende Frauen, Sachbeschädigung und Nazi-Schmierereien an Moschee »

„Verharmlosung von Rassismus und Hetze“

Altenas Bürgermeister Hollstein durch Messerattacke eine rechtextremistisch motivierten Attentäter knapp dem Tod entkommen – Zwei Türken sprangen helfend ein - Reaktionen u.a. von Kanzlerin und ZMD »

Hinterhältig und barbarisch

Mehr als 230 Tote Menschen nach Bombenanschlag und Schüssen auf Gläubige beim Freitagsgebet in Moschee nähe Al-Arish, Ägypten -  Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) verurteilt den Anschlag aufs Schärfste »

Lebenslang für den "Inbegriff des Bösen"

Den Haag: Ehemaliger bosnisch-serbischer Armeechef Mladic ist zu lebenslanger Haft vom UNO-Kriegsverbrechertribunal verurteilt - Schuldig für Völkermord, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit »

Deutschland im Rechtsruck?

Hauptstreitpunkte der Jamaika Gespräche Flucht und Migration - die wichtigen Themen für Deutschland bleiben wie gewohnt unter dem Tisch - NDO in Sorge über Zukunft der BRD
»

Mölln gedenkt der rechtsextremen Brandanschläge vor 25 Jahren

Die Kleinstadt Mölln wurde 1992 zum bundesweiten Symbol des Ausländerhasses - bei rechtsextremen Anschlägen auf zwei von türkischen Familien bewohnten Häusern, starben drei Menschen »

Brücken bauen

ZMD auf Algerien-Reise - Einblick in die islamische und kulturelle Arbeit - Austausch mit u.a. Religionsminister Issa, Präsident islamischen Rates Bouabdellah und Botschafter Zenner »

Der Stimmung im Land nachgegeben?

ZMD kritisiert Urteil des Oberverwaltungsgericht zum Islamischen Religionsunterricht - Urteil geht 20-jähriger Rechtsstreit voraus »

Geflohen, gefördert und nun im Dienste Deutschlands

Wael Shueb, erster Sportler im Olympia Flüchtlingsteam 2020, besucht ZMD Gemeinde und stellt sich im Vorstand vor - Vorbildcahrakter »

UN warnen vor wachsendem Rassismus beim Kampf gegen den Terror

Muslimfeindlichkeit, Fremdenhass steigt - Einschränkungen der Reisefreiheit - rechtsextreme Parteien mehr Zuspruch in der Gesellschaft »

"Der Mann, der entdeckte, wie wir sehen"

Veranstaltung und Ausstellung Ibn Al-Haytham von 1.11- 11.11. kostenfrei im Boulevard Berlin - wissenschaftliche Demonstrationen, Experimente, Workshops und Spiele zum Thema Optik und Sehen - ideal für Kinder und Jugendliche »

Rabbiner Homolka: "Christliches Abendland" ist ein Mythos

Homolka: sogenannte "christliche Abendland" stellte bislang Jahrhunderte der Verfolgung, Unterdrückung und Ausgrenzung im Namen Jesu dar - Judentum gibt Denkanstöße für modernen Islam - gesamte Rede in der Frauenkirche, Dresden (LINK) »

Glaser liefert Steilvorlage für muslimische Extremisten

Mazyek: Deutschland 2017 wird wohl nicht ohne einen Rassisten und Islamhasser als Bundestags-Vize auskommen »

„Muslime aller Coleur mit Slapstickeinlage zusammengebracht“

Interview mit dem Islamwissenschaftler Muhammad Sameer Murtaza über selbsterannte islamische Reformer »

Paradoxon Islamdiskurs in Deutschland

Politische Fragen und Debatten um die Identität werden auf Kosten der Muslime geführt und mit Ausschlussprinzip – Mazyek: Medien und Politik tragen Mitverantwortung für schlechtes Klima und Wahlerfolg der AFD – Welche Hürden sind zu meistern? »

Islamischer Feiertag 2.0

Mazyek: "Es geht um Respekt und Teilhabe, und nicht um die Forderung nach einem arbeitsfreien Tag" - SPD Chef Schulz kritisiert die vorab raschen und zum Teil heftigen Gegenreaktionen - CSU Dobrindt: islam. Feiertage kommen nicht in Frage »

Eine wahre Begebenheit

Das auch vom ZMD unterstütze Filmprojekt holt Studenten-Oskar - "Watu Wote / All of us" - Zusammenstehen gegen Terror in Kenia - Aiman Mazyek gratuliert zum ausserordentlichen Erfolg »

Auf eine gute Nachbarschaft

Die Erfolgsgeschichte „Tag der offenen Moschee“ (TOM 03.10.2017) – ZMD Vors. Aiman Mazyek: „Wir Muslime verstehen uns als Teil dieser Einheit“ - Führungen, Vorträge und jede Menge Dialog, ganz dem Motto "Gute Nachbarschaft - Bessere Gesellschaft" »

Gesellschaftlicher Zusammenhalt beginnt mit guter Nachbarschaft

Koordinationsrat der Muslime (KRM) zum Tag der offenen Moscheen (TOM) am 03.10.2017 - diesjähriges Motto: "Gute Nachbarschaft - bessere Gesellschaft - abrufbares Infomaterial, Moscheeliste und Adressen siehe Link »

"Die Fehler wurden viel früher gemacht"

Mazyek: Warnungen vor Erstarken der AfD zu lange ignoriert - Öffentlicher Diskurs ermöglichte der AfD Sprachrohr der Rassisten im Bundestag zu werden »

EU-Studie: Muslime gehen mit Demokratie Hand in Hand

Trotz erheblicher Diskriminierungserfahrungen ist muslimisches Leben in Europa nicht weniger demokratisch und aufgeschlossen als nicht-muslimisches belegt Studie der Europäischen Grundrechte-Agentur »

"Meine Stimme zählt"

ZMD ruft Muslime zur Beteiligung an der Bundestagswahl 2017 auf - Aktion „Meine Stimme zählt“ in den Gemeinden angelaufen - Wahlprüfsteine zu den Parteien geschickt »

Islam.de wünscht ein friedliches und segensreiches Neues Islamisches Jahr 1439

كل عام وانتم بصحة وسعادة وبارك الله لكم عامكم - Yeni Hicri Yiliniz Mübarek Olsun
»

Im ständigen Austausch

Die neue Chefdiplomatin Frankreichs informierte sich u.a. über die Situation der Muslime in Deutschland im Gespräch mit ZMD Vors. Aiman Mazyek »

Was sollen Muslime wählen?

Veröffentlichung des „Deutsch-Muslimischen-Wahlkompass“ als Entscheidungshilfe für rund 2 Millionen stimmberechtigte Muslime zur Bundestagswahl 2017 »

"Religionen haben den Auftrag zum Frieden"

Internationales Weltfriedenstreffen der Kirchen und Religionsvertreter in Münster & Osnabrück - Unter den Gästen u.a. Bundeskanzlerin Merkel, Großimam Ahmad Al-Tayyeb(Al-Azhar Uni), KRM Sprecher und ZMD Vors. Aiman Mazyek uvm. »

Oberbürgermeister Frankfurt a.M. spricht Grußwort zum Eid in ZMD-Mitgliedsmoschee

Einladung des ZMD-Landesverband Hessen zu den Feierlichkeiten zum ʿĪdu l-Aḍḥā (Eid/Bayram) »

Massenmord an Muslimen in Myanmar

ZMD-Appel an Außenminister Sigmar Gabriel wegen Völkermord an Rohingyas in Myanmar - Vors. Aiman Mazyek: „Wir als Deutsche dürfen bei Völkermord, Vertreibung und systematischen Menschenrechtsverletzungen niemals zusehen und stumm bleiben" »

Religionsvertreter fordern auf Expo nachhaltige Energiepolitik

Gemeinsame Erklärung zum Thema "Energie der Zukunft" - Forderung an Politik: "Einen sauberen, sicheren, verlässlichen und bezahlbaren Zugang zu Energie schaffen" »

Ringen um Transparenz

Die Parteien und die Rüstungspolitik: Waffengeschäfte mit Saudi-Arabien, Debatten über die Zukunft der Nato - Rüstung kein "Wahlkampfschlager" »

"Am Ende des Tages entscheidet alles Gott"

Nationalspieler Özil: "Ich bete während der Hymne und das wird auch so bleiben." »

islam.de wünscht ein gesegnetes Eid El-Adha / Opferfest

Grußbotschaft zum Opferfest 2017 / 1438 - Id Mubarak, bayraminiz kutlu olsun »

"Erfahrungsaustausch im Expertenkreis"

Gespräche zum Thema Prävention und Gefängnisseelsorge, zwischen dem Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V. , einer Delegation hoher Vertreter von Dar Al-Fatwa und dem Innenministerium aus dem Libanon. »

Mekka erwartet zwei Millionen Pilger zum Haddsch

Islamische Pilgerfahrt beginnt Mittwoch 30.08 und dauert bis zum folgenden Montag 04.09 - Stellenwert, Ritus, Informationen zu Haddsch (Link) - erhöhtes Sicherheitsaufkommen »

Integriert, aber nicht akzeptiert!

Bertelsmann Studie sieht Integration von Muslimen auf "gutem Weg",  dennoch jeder fünfte Deutsche will Muslime nicht als Nachbarn haben - Aiman Mazyek: "Islamhasser und Pseudoexperten haben Spuren für das Denken über Muslime hinterlassen " »

Anschlag in Barcelona

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) verurteilt den feigen und menschenverachtenden Anschlag in Barcelona auf unschuldige Menschen in aller Schärfe »

Mehr gewalttätige Übergriffe auf Muslime in Deutschland

Linke warnt vor Gewalt durch Rechtsextreme »

Moschee 2.0

Wie wehrhaft ist eine Demokratie - Abdullah M. Schwarz »

" V-Leute-System muss grundlegend auf den Prüfstand und neu justiert werden"

Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime fordert Gefährder konsequenter abzuschieben »

Messerattentat Hamburg: Viel Leid, viele Helden

Merkel fordert schnelle Aufklärung - ZMD Vors. Aiman Mazyek würdigt Zivilcourage: "mutige Eingreifen der jungen Männer, sie haben Hamburg verteidigt." »

Unicef sorgt sich um 27 Millionen Kinder im arabischen Raum

"Die Kinder heute wachsen in schrecklichen Zeiten auf" - katastrophale Zustände für Kinder in: Irak, Jemen, in Syrien sowie in den Palästinensischen Autonomiegebieten, im Sudan und Libyen »

Viele neue Rekruten der Bundeswehr mit Migrationshintergrund

Gelöbnisfeier der Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr – "Teilnahme aller Religionsgemeinschaften ist heute Selbstverständlichkeit" – Ursula von der Leyen begrüßte u.a. ZMD Vors. Aiman Mazyek, Abraham Lehrer (ZdJ) »

„Hitler war kein Betriebsunfall“

Gedenkfeier zum 73. Jahrestag des 20. Juli, der Opfer des Widerstands gegen die nationalsozialistische Diktatur - Vertretung der muslimischen Religionsgemeinschaften durch KRM Sprecher Aiman Mazyek »

Islamische Seelsorge im Krankenhaus und Hospiz

Zweite ZMD Weiterbildung für Imame im Bereich der religiösen Begleitung und Seelsorge »

ZMD- Projekt „Jumu“ Vorbild für Europa

„Freedom of Religion“ in Amsterdam - Erweitertung des jüdisch-muslimischen Begegnungsprojektes (Jumu) in die Nachbarstaaten Deutschlands - ZMD Vorstandsmitglied Hamza Wördemann: „Wir können viel voneinander lernen" »

Friedensmarsch der Imame

Besuch der Anschlagsorte Europas durch Imame und Delegationen muslimischer Länder - gemeinsame Gebete in 7 Städten - Start: Berlin (09.07.2017), Ziel: Paris (14.7.2017) »

Forscher rekonstruieren Radikalisierung jugendlicher Muslime

Chatprotokolle analysiert - Islambild von radikalisierten Jugendlichen nicht vergleichbar mit tatsächlichem Islam - Schaffung von "Lego-Ideologie" »

Den gesellschaftlichen Zusammenhalt mit aller Kraft befördern

Vertreterinnen und Vertreter der EKD und des KRM trafen sich zu Konsultationen in Wittenberg »

Politik alamiert

Zahl der rechtsextremistischen Delikte steigt in Deutschland weiter an - Straftaten sind ohnehin schon auf einem erschreckend hohen Niveau »

Niemals vergessen

Gedenkveranstaltungen zum 8. Jahrestag der Ermordung von Marwa El-Sherbini in Dresden - ZMD Vors. Mazyek legt weiße Rose nieder- "antimuslimischer Rassismus wird immernoch ignoriert und unterschätzt" »

Fastenbrechen-Fest (Eid) in Wittenberg

Zum Ende des Ramadan: ZMD Patenschaftsbüro Erfurt organisiert Fastenbrechen-Fest (Eid) in Lutherstadt Wittenberg mit mehr als 120 Besuchern »

Neuer Vorschlag für Imam-Ausbildung

Imam der ZMD Gemeinde im oberbayerischen Penzberg, Benjamin Idriz fordert Imamausbildungen in Deutschland und dieses Studium auf Deutsch einzuführen »

Grußbotschaft von Bundespräsident Steinmeier zum Fest des Fastenbrechens 2017

"Ramadan in Deutschland inzwischen zu einem selbstverständlichen Teil unseres gemeinsamen Lebens geworden" »

Thüringer Ministerpräsident zu Besuch im ZMD- Patenschaftsbüro

Spannende Diskussionen mit jungen Muslimen und Ministerpräsident Bodo Ramelwo im Lesecafe Erfurt - wöchentlicher Treffpunkt von Jugendlichen und jungen Geflüchteten, für den gemeinsamen sozialen und kulturellen Erfahrungsauszutausch »

Fastenbrechen (Iftar) und Nachtgebet (Tarāwīh) stehen für den Frieden

Gemeinschaftliches Fastenbrechen (Iftar) des ZMD Landesverband Hessen am 14.6 mit mehr als 120 Gästen aus Politik und Gesellschaft in Mitgliedsmoschee "Tarek bin Ziad" »

"Es war ein Anschlag auf uns alle"

Erklärung des Zentralrates der Muslime in Deutschland (ZMD) zu dem Terroranschlag auf Muslime vor einer Moschee in London - ZMD:„Weiter auf die Straße für den gesamtgesellschaftlichen Frieden gehen“ »

Aus Premiere wurde Tradition

Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) und die Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate luden gemeinsam zum Iftar (Fastenbrechen) am 13.06.2017 nach Berlin ein
»

Aiman Mazyek wirbt für neues "Wir"-Verständnis gegen Extremismus

"Wir müssen anfangen, eine der Hauptursachen des Terrorismus zu bekämpfen, nämlich den Krieg und die Kriegstreiberei" »

Muslime gehen auf die Straße gegen Terror

Hier Hannover: "Terror hat keine Religion" »

"Die Fehler wurden in der Vergangeheit gemacht"

Generalsekretär des Europarates Jagland nach Besuch des ZMD in Berlin: "Wir beobachten die zunehmende Islamophobie in Europa mit großer Sorge. Niemand darf aufgrund seines Glaubens diskriminiert werden." »

Aachen: Erfolg für diskriminierten Fitnessstudiobesucher

Betreiber einer Sportstudio-Kette wegen rassistischer Geschäftspraxis verurteilt – 2500€ Entschädigung spendet der Kläger an Stiftung „Leben ohne Rassismus“ »

ZMD-Landverband in RLP gibt sich neue Satzung und Vorstand

Diplompsychologin Malika Laabdallaoui wurde als Vorsitzende bestätigt für die nächsten 3 Jahre - Gratulation und Lob für Arbeit vom Generalsekretär des Zentralrats der Muslime in Deutschland Abdassamad El Yazidi »

Hass und Übergriffe im täglichen Leben

Mehr als 200 islamfeindliche Übergriffe auf Muslime angezeigt - Dunkelziffer weitaus höher geschätzt - tägliche Hetze, Drohbriefe, Angriffe auf Kopftuch tragende Frauen, Sachbeschädigung und Nazi-Schmierereien an Moscheen »

ZMD wird Mitglied im „Forum zur Förderung von Frieden“

Groß-Scheich Dr. Abdallah Bin Bayyah dankt dem Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) für Übersetzung der „Marrakesch Deklaration“ -  Aufnahme des ZMD als offizielles Mitglied in Organisation für Friedenssicherung »

"Keinen Respekt vor Glaubensfragen und Religionsfreiheit."

Ramelow: Schweinekadaver auf Moscheebauplatz "abstoßend" - Proteste gegen Bau von Moscheen in ostdeutschen Bundesländern - Immer wieder Anschläge auf Muslime und ihre Einrichtungen »

"Der Islam ist ein Teil Deutschlands"

Schäuble: Muslimische Zuwanderer sind eine Chance - Christen und auch alle anderen Menschen in der Bundesrepublik könnten von ihnen lernen

»

Imam-Fortbildung in Frankfurt

ZMD Akademie: Imame müssen fachlich, menschlich, sprachlich, sozial und organisatorisch Spitzenleistungen bringen - 25 Imame aus Hessen und NRW in Tagung zu gesellschaftliche Erwartungen, Medienkompetenzen und Wohlfahrts- Präventionsarbeit - Grußwort und Lob von Said Barkan Vors. ZMD Hessen »

Gesegneten Ramadan - Ramadan Mubarak

Ramadan Botschaft 2017 des Zentralrates der Muslime in Deutschland (ZMD) - Vors. Mazyek: "Ich wünsche allen Muslimen einen gesegneten Ramadan! Ramadan Mubarak" »

De Maiziere kritisiert die Kirche


Innenminister fordert mehr Anstrengungen der Kirche für ein Zusammenkommen mit Muslimen - Bischöfe und Großimam beim gemeinsamen Gedenken der Opfer in Manchester - Großimam Ahmed al-Tajjib im Podium beim Kirchentag

»

Ausstellung: Islam und Menschenrechte

Botschaft des Staates Katar stellt Kaligraphie-Gemälde im Hotel Adlon vor - künstlerischer Brückenschlag für Kunst und Religion - Koranverse spiegeln Grundsätze von Menschenrechten wieder - Zusammenarbeit von NHRC und DAFG

»

Frieden im Namen der Religion

Internationale Konferenz der Religionsvertreter für Friedenspotenzial der Religionen - Aiman Mazyek, KRM Sprecher und ZMD Vorsitzender mit dabei »

AfD-Angebot vom Zentralrat der Juden als "geheuchelt" zurückgewiesen

Vors. Schuster: Wenn Juden auf AfD-„Freundschaft“ angewiesen wären, „würde ich empfehlen Deutschland zu verlassen“ - "Wir sehen Muslime nicht als unsere Feinde" »

Bischof Dröge: Berliner Neutralitätsgesetz verfassungswidrig

Widerspruch der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts - Dröge fordert Toleranz für das Tragen religiöser Symbole (überkonfessionell) »

Der Ramadan 2017

Grußworte vom KRM-Sprecher Aiman Mazyek - Ramadan Beginn am 27.05.2017 und endet zum 24.06.2017 »

Flüchtlinge besuchen KZ-Gedenkstätte Buchenwald

ZMD mit seinen „Wir sind Paten“- Büros in Erfurt - Flüchtlinge emotional betroffen »

Mehr Schutz für Meinungs- und Reiligionsfreiheit

Bundestags-Vizepräsidentin Petra Pau besucht ZMD-Vorsitzenden Aiman Mazyek nach Bekanntwerden, dass der ZMD auch auf der Todesliste von Franco A. steht »

Katholiken-Komitee in Sorge über anti-islamische Stimmung

Kurzschluss-denken in der Bevölkerung - "Die Stimmung dem Islam gegenüber in diesem Land macht mir größte Sorge", Thomas Sternberg, Präsident Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) »

Terror - ein Synonym für muslimische Gewalt?

Ein Kommentar von Mohammed Khallouk, stellvertretender Vorsitzender des ZMD. »

Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

"Deutsche Siedler in Vorderasien und die Integration" - Ein Gastkommentar von Volker-Taher Neef
...mehr

Berlins SPD-Fraktionsvorsitzender Raed Saleh jetzt auch Buchautor - "Ich Deutsch: Die neue Leitkultur"
...mehr

Koordinationsrat der Muslime (KRM): OVG Urteil zum islamischen Religionsunterricht. "Die institutionelle Integration des Islam ist ohne Alternative"
...mehr

Was können Christen von Muslimen lernen, und Muslime von Christen? Interview zur deutschen Ausgabe des Buches „Der Jesus-Dschihad“ mit Dr. Mohammed Khallouk (ZMD) und Ekkehart Vetter (DEA)
...mehr

Antisemitismus: Klartext und Engagement des ZMD
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2015 - 2019

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009